12 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


"Status quo" (Diskrimminierungen etc.) darstellen oder Idealbild beschreiben?

 
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Sonstige Diskussion
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nebenfluss
Geschlecht:männlichNebelpreisträger


Beiträge: 3325
Wohnort: mittendrin, ganz weit draußen
Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 06.08.2017 22:43    Titel: Antworten mit Zitat

Jenny hat Folgendes geschrieben:
@ Slaavik: Okay, wenn du meinst, dass Menschen unbeeinflussbar sind, dann gibt es die Werbeindustrie ganz umsonst, dann hungern sich nicht junge Mädchen zu Tode, weil sie den Supermodels gleichen wollen


Hallo Jenny,

das mit den Bulimie-Mädchen ist eben genau so ein stark vereinfachtes Narrativ, das wissenschaftlich nicht bewiesen ist und dem die Betroffenen auch regelmäßig widersprechen. Es fühlt sich auch sicher nicht gut an, wegen des Leidens an einer psychischen Störung für so dumm gehalten zu werden, man hätte nur zu viel Heidi Klum zugehört.
Trotzdem hält sich diese Kausalität in den Köpfen, wenn es bei hinreichend vielen Menschen zum eigenen (ziemlich simplen) Weltbild passt.

Damit zum Thema:
Wie holg schon gut ausgeführt hat, ist die relevante Frage immer: Welche Geschichte will ich erzählen, warum will ich sie erzählen, was ist das zentrale Thema und wie zeige ich es, ohne in die Klischee-Falle zu tappen.
Wer intelligente Bücher schreiben will, muss sich eben erstmal selbst schlau machen und über sein Thema recherchieren.
Würdest du z. B. über Magersucht schreiben, wäre das nicht aus dem obigen Narrativ heraus zu tun (das jeder kennt und keinem nutzt), sondern zumindest mal dieser Film anzusehen, denn dann wüsstest du, wo die Messlatte hängt.

Ich denke schon, dass Schriftsteller gesellschaftlichen Einfluss haben sollten, aber weniger indem sie den linken oder rechten Zeigefinger mahnend in die Höhe strecken, sondern indem sie in ihren Werken sogenannte Welthaltigkeit anstreben. Mit anderen Worten: Schriftsteller sollten ein Interesse haben, sich aus ihrer Filterblase zu befreien.

<OT oder auch nicht>
Das gilt auch in dsfo-Diskussionen: Wer in erster Linie hier ist, um sich unter seinesgleichen wohlzufühlen, wird schnell feststellen, dass Autoren ein sehr gemischtes Völkchen mit unterschiedlichsten Weltanschauungen sind. Von denjenigen, die sich da auf eine Seite schlagen und aus der Kuschelichkeit der Gleichgesinntengruppe die 'gegnerische' Seite bashen, denke ich gelegentlich: Na, deine Bücher möchte ich aber lieber nicht lesen.
</OT oder auch nicht>


_________________
fehlende Quellenangabe: mein Kopf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Sonstige Diskussion Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Hallo zusammen. Endlich schreibe ich ... Ashrai Roter Teppich & Check-In 3 18.05.2018 16:39 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge "Rechtliche" Probleme bei A... Lenny Agenten, Verlage und Verleger 4 17.05.2018 10:05 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge "Hexenherz" in Gladbeck MoL Veranstaltungen - Termine - Events 18 02.05.2018 10:35 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wer hat Schuld: Autor oder Verlag/Lek... MoL Dies und Das 29 25.04.2018 13:17 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Großbuchstaben oder Kursiv? Und warum? ink_and_quill’s_magic Genre, Stil, Technik, Sprache ... 7 11.04.2018 16:13 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungBuchEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuch

von anuphti

von Schreibmaschine

von Gefühlsgier

von Nayeli Irkalla

von anuphti

von Soraya

von fancy

von femme-fatale233

von Amazonasqueen11

von hypnobader

Impressum Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!