13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Fruchtfliegen Alarm


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
cindysherman
Geschlecht:weiblichSchreiber-Lehrling

Alter: 42
Beiträge: 114
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 11.09.2015 11:43    Titel: Fruchtfliegen Alarm eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Neue Version »

Fruchtfliegen Alarm


Mich bekrabbeln kleine schwarze Dinger
-zwei sind in meiner Tasse ersoffen-
Man nennt sie auch Gewitter-bringer
Noch lässt kein Lüftchen darauf hoffen

Wohin dann wohl die Fliegen gehn?
Wenns regnet, stürmt sind sie nie zu sehn
Ob sie sich nur dann materialisieren
Bei schwüler Luft, auf allen vieren?

Das Gewitter bringt sie alle um
Zur Flucht reicht ihre Stärke nicht
So wird denn jetzt die Fortpflanzung
Zur obersten Tat, Wahl und Pflicht!

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stimmgabel
Geschlecht:männlichBestseller-Autor


Beiträge: 4398
Wohnort: vor allem da
Bronzener Sturmschaden Der goldene Spiegel - Lyrik (2)



BeitragVerfasst am: 12.09.2015 12:41    Titel: Re: Fruchtfliegen Alarm Antworten mit Zitat

-



Fruchtfliegen Alarm


Mich bekrabbeln kleine schwarze Dinger
-zwei sind in meiner Tasse ersoffen-
Man nennt sie auch Gewitter-bringer
Noch lässt kein Lüftchen darauf hoffen

Wohin dann wohl die Fliegen gehn?
Wenns regnet, stürmt sind sie nie zu sehn
Ob sie sich nur dann materialisieren
Bei schwüler Luft, auf allen vieren?

Das Gewitter bringt sie alle um
Zur Flucht reicht ihre Stärke nicht
So wird denn jetzt die Fortpflanzung
Zur obersten Tat, Wahl und Pflicht!


---------------------------------------------------------

Hallo cindysherman,

dein Gedicht reizt mich, es immer wieder zu lesen / eine gereimte Melange [ mMn nicht um des Reimes Willen, vielmehr doch Inhalte damit zu betonen ]. Der formale Rhythmus [ absolut beliebig, auch das empdinde ich als: hat was !] spiegelt mMn sehr gut das quasi Inhalts_quere wider ... als ginge es um ein Spiegeln vom Leben der Fruchtfliegen,


mir kommen da immer wieder anstelle der Fliegen Menschen und ihre abstrusen Attitüden und Ersatzhandlungen in den Sinn Wink

Desweiteren bricht der Inhalt der direkten Bildebene permanent Kausalitäten wie aber auch Aussagen/Behauptungen passieren, die man zumindest bezweifeln könnte ... und das alles so schön optisch strophig gegliedert hintereinander, als gäb's da eine innere Kausalität ...

wie schon gesagt, mich reizt das Stück gut zum "irr_realen" Nachdenken ... diese quasi geordnete Unordnung, und bewusst gesetzt.

Zu zwei stellen bin ich Formal etwas uneins; bzgl der treffenden [ vielmehr mMn nicht treffenden ] Worte und des irgendwie geholperten Rhythmus im Duktus dieses gesamten a-Rhythmus Textes.

Die Stellen sind:

Wohin dann wohl die Fliegen gehn? / Inhalt? und Rhythmus?

So wird denn jetzt die Fortpflanzung
Zur obersten Tat, Wahl und Pflicht!
        die Wortung mMn zu unnatürlich und so muss_gewollt ...


cindysherman, habe hier gerne, ab und an wieder, reingeschaut und nach weiteren Querigkeiten gesucht Smile

Gruß Stimmgabel ...

-


_________________
Gabel im Mund / nicht so hastig...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HierKommtKurt
Geschlecht:männlichSchreiber-Lehrling

Alter: 54
Beiträge: 99
Wohnort: Prenzlauer Berg


BeitragVerfasst am: 12.09.2015 18:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Herman, ich bin sehr zu haben für Rhythmuswechsel, wenn man nicht immer ein Metrum runterspult und Worten gegen den Strich betont, aber ein paar Fragen bzw Anregungen habe ich doch.

Kannst du mal diese Sätze mit den Betonungen schreiben, die du sie dir vorlesen würdest?

-zwei sind in meiner Tasse ersoffen-

Wenns regnet, stürmt sind sie nie zu sehn


und vor allem:

Ob sie sich nur dann materialisieren

Ohne das dann paßt doch dieses wunderschöne sperrige Wort materialisieren perfekt rein?
Da freut man sich doch eigentlich die Platze, wenn man das so gebacken kriegt!??

Die Verkürzungen sehn/ stehn sind mMn nicht nötig, das sind Notlösungen, wenn man mit dem Takt nicht hinkommt - wenn du sehen und stehen schreibst, sind es halt einfach weibliche Endungen, da spricht nichts dagegen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cindysherman
Geschlecht:weiblichSchreiber-Lehrling

Alter: 42
Beiträge: 114
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 21.09.2015 09:49    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Vielen Dank für die ausführlichen Kommentare!
Freut mich ja, dass dieses kleine Gedicht soviel Aufmerksamkeit bekommt: es lag Jahrelang in einer sehr dunklen Schublade... Ich würde tatsächlich nur die letzte Zeile ändern, glaub ich. Klingt für mich auch etwas zu Preussisch zack-zack nach dem eher schnodderigen, verträumten Ton vorher. Und den Titel. Ich danke Euch vielmals!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willebroer
Geschlecht:männlichNebelpreisträger


Beiträge: 2799
Wohnort: OWL


BeitragVerfasst am: 21.09.2015 15:02    Titel: Antworten mit Zitat

Allerdings sind Fruchtfliegen etwas anderes als die klassischen Gewitterwürmer (falls es jemanden interessiert). Rolling Eyes

Die Stimmung kommt gut rüber, allerdings stimmt in der zweitletzten Zeile das Versmaß nicht. Wie wär's mit "Vermehrung" statt "Fortpflanzung"?

Zum Vergleich:

https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Fransenfl%C3%BCgler&redirect=no

https://de.wikipedia.org/wiki/Fruchtfliegen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cindysherman
Geschlecht:weiblichSchreiber-Lehrling

Alter: 42
Beiträge: 114
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 14.10.2015 13:19    Titel: Gewitter Fliegen pdf-Datei Antworten mit Zitat

Mich bekrabbeln kleine schwarze Dinger
-zwei sind in meiner Tasse ersoffen-
Man nennt sie auch Gewitter-bringer
Noch lässt kein Lüftchen darauf hoffen

Wohin dann wohl die Fliegen gehn?
Wenns regnet, stürmt sind sie nie zu sehn
Ob sie sich nur dann materialisieren
Bei schwüler Luft, auf allen vieren?

Das Gewitter bringt sie alle um
gemeinsam wittern sie die Not
So wird denn jetzt die Fortpflanzung
zum aller obersten Gebot.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cindysherman
Geschlecht:weiblichSchreiber-Lehrling

Alter: 42
Beiträge: 114
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 14.10.2015 13:21    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

...habe Titel und Schluss verändert. Weiß nicht, ob das nun besser ist.. Aber zumindest haben die Viecher nun den richtigen Namen. Fransenflügler wäre natürlich noch korrekter, liebe Stimmgabel, aber wer kennt sie schon unter diesem Begriff?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Morning Alarm (English) Graenee Einstand 6 01.03.2019 08:59 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Spionage-Alarm? Nicki Dies und Das 9 01.10.2015 11:49 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Klischee-Alarm? Belfort Ideenfindung, Recherche 33 15.12.2014 20:01 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Das Sein und der Alarm Jereone Werkstatt 2 19.07.2013 13:53 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Infodump-Alarm! Paradigma Werkstatt 12 28.01.2013 00:13 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungBuchBuchEmpfehlung

von Pickman

von Enfant Terrible

von medizynicus

von Nordlicht

von MShadow

von hexsaa

von Traumtänzerin

von MartinD

von Lapidar

von seppman

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!