Figur

Aus Der DSFo.de Leitfaden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Figuren oder Charaktere bevölkern unsere Geschichten. Die Begriffe sind austauschbar. Figuren leben durch die Charakterentwicklung, die möglichst vollständig sein sollte, je wichtiger eine Figur ist. Das heißt im Klartext, alle möglichen und nötigen Facetten sollten durch Aktionen belegt werden.


Inhaltsverzeichnis

Protagonist

Der Protagonist ist die positive Figur in der Geschichte. Es kann grundsätzlich nur einen geben, aber der muss nicht menschlich sein. Es ist die Geschichte des Protagonisten, die erzählt wird, sein Kampf um das Erreichen seiner Ziele.

Antagonist

Der Antagonist ist der Gegenspieler des Protagonisten. Der Antagonist muss kein Mensch sein, die Natur kann zum Beispiel auch zum Gegenspieler werden. Oder eine Krankheit.

Hauptfigur

Der Protagonist und der Antagonist ist Teil der Hauptfiguren. Hauptfiguren bestimmen die Handlung, den Plot. Bestimmen sie die Handlung nicht, sind sie keine Hauptfiguren.

Als Hauptfiguren eignen sich am besten Charaktere, die beispielsweise folgende Eigenschaften haben:

  • Sie haben Werte, nach denen sie leben.
  • Sie stehen für ihre Überzeugung ein.
  • Sie sind originell und schrullig.
  • Sie sind humanitär, d.h. sie helfen Schwächeren, setzen sich für einen guten Zweck ein.
  • Sie verfügen über eine Eigenschaft, die der Leser gerne hätte. (Fliegen müsste man können).


Nebenfigur

Nebenfiguren beleben den Plot, aber sie bestimmen ihn nicht. Auch sie sollten möglichst vielfältig durch Aktionen charakterisiert werden.


Siehe auch

Meine Werkzeuge
Kontakt