12 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Literatur für kurze Fahrt- und Wartezeiten: außergewöhnliche Kurzgeschichten gesucht

 
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Literaturausschreibungen -> Ausschreibung aktuell
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bananenfischin
Geschlecht:weiblichBestseller-Autor

Moderatorin

Beiträge: 4199
Wohnort: NRW
Goldene Feder Prosa Pokapro IV & Lezepo II
Silberne Harfe



BeitragVerfasst am: 24/02/2017 12:31    Titel: Literatur für kurze Fahrt- und Wartezeiten: außergewöhnliche Kurzgeschichten gesucht eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Kurzgeschichten für kurze Fahrt- und Wartezeiten

Der Smart Storys Verlag ist auf der Suche nach außergewöhnlichen Kurzgeschichten für ein neuartiges Verlagskonzept – und natürlich nach ihren Verfassern.
Unser Angebot an kreative Autoren:

    Veröffentlichungsmöglichkeit für ausgewählte Kurzgeschichten
    Kostenloses Lektorat für aufgenommene Texte
    Autorenhonorar
    Rechte für Print bleiben beim Autor

Kriterien für die Textauswahl:

Welche Texte haben die Chance auf eine Veröffentlichung im Smart Storys Verlag? Neben den logischen rechtlichen Anforderungen (Einsender ist Urheber des Textes und hat die Nutzungsrechte noch nicht vergeben) gibt es fünf Kriterien, die alle Texte erfüllen müssen:

    Kurzgeschichte
    (keine Lyrik, kein Sachtext)
    Lesedauer unter 5 Minuten oder unter 15 Minuten
    (2 Lesedauer-Kategorien. Innerhalb dieser Zeit soll der Text in Ruhe gelesen werden können. Eine exakte Zeichenbeschränkung gibt es nicht, da das Lesetempo bei flüssig zu lesenden Texten ein ganz anderes ist als bei so manchem sprachlich kunstvollen oder inhaltlich besonders anspruchsvollen Text.)
    sticht aus der Masse (ähnlicher Geschichten) heraus
    (Kreativität, Originalität und Qualität sind gefragt. Autoren werden gebeten, sich selbstkritisch folgende Fragen zu stellen: Ist der Text wirklich außergewöhnlich – nicht nur für mich, sondern auch für andere? Worin besteht das Außergewöhnliche?)
    erweitert den Horizont des Lesers (inhaltlich u/o stilistisch)
    (Der Text soll als Bereicherung – in welcher Hinsicht auch immer – erlebt werden können, d.h. über „bloße Unterhaltung“ hinausgehen. Autoren mögen sich die Frage stellen: Würde ich den Text als bereichernd empfinden, wenn ich ihn nicht selbst geschrieben hätte?)
    soll gerne gelesen werden
    (Das bedeutet keineswegs, dass der Text ein Feel-good-Text sein muss, auch sogenannte „schwierige“ oder kritische Texte können gerne gelesen werden.)

Wie diese Kriterien erfüllt werden, bleibt jedem Autor selbst überlassen. Einige exemplarische Anregungen finden Sie hier:

    interessante(s) Thematik/Milieu/Setting
    überraschende Wendung in der Geschichte
    neue(r) Blickwinkel/Perspektive
    ungewöhnliche Erzählform
    schöner Schreibstil
    gesellschaftskritisch
    humorvoll
    spannend/kurzweilig
    lesbar (= nicht zu künstlich)
    spezielles Genre

Interesse an einer Veröffentlichung?

Dann senden Sie bitte Ihr (nach obigen Kriterien kritisch geprüftes) Manuskript – unter Angabe des Autors, des Titels der Kurzgeschichte und der entsprechenden Minuten-Kategorie (<5 Minuten oder <15 Minuten) – als E-Mail-Anhang an office(at)smartstorys.at (Verlagsleiter: Ronnie Heiner).

Sollten mehrere Ihrer Texte die Kriterien erfüllen, können Sie uns selbstverständlich auch mehrere Texte schicken.

Sie erhalten in jedem Fall eine Antwort, ob der Text bzw. die Texte für eine Veröffentlichung im Smart Storys Verlag in Frage kommt/en und ggf. einen Verlagsvertrag (mit den Konditionen im Detail) zur Unterzeichnung zugesandt.

Wir wünschen Ihnen viel Freude am Schreiben und viel Erfolg!



Quelle


Danke an MoL


Viel Erfolg!


_________________
"Der Unterschied zwischen dem fast richtigen und dem richtigen Wort ist ein großer. Es ist der Unterschied zwischen einem Glühwürmchen und einem Blitz." (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Greenhorn
Geschlecht:weiblichSonntagsschreiber


Beiträge: 17



BeitragVerfasst am: 26/02/2017 20:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hört sich sehr interessant an. Ich habe ein paar Kurzgeschichten, die ich gerne anbieten würde. Allerdings bin ich jetzt darauf gestoßen, dass diese Seite wohl schon länger existiert (habe einen Eintrag gefunden, wo jemand bereits im April 2016 Kurzgeschichten übersandt hat und angenommen wurde). Aber ein Online-Angebot für Leser gibt es wohl immer noch nicht. Hat jemand schon Kontakt gehabt?

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MoL
Geschlecht:weiblichQuelle


Beiträge: 747
Wohnort: NRW
Das bronzene Stundenglas


BeitragVerfasst am: 26/02/2017 23:20    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, ich! Smile

Der Verlag wird wahrscheinlich gegen Ende des Jahres mit dem Programm starten, bis dahin möchte der Verleger noch ca. 100 Kurzgeschichten sammeln!

Ich habe selbst einige KG dort "untergebracht", der Vertrag ist wirklich top! Smile


_________________
"Hexenherz - Eisiger Zorn", Acabus Verlag 2017.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Greenhorn
Geschlecht:weiblichSonntagsschreiber


Beiträge: 17



BeitragVerfasst am: 27/02/2017 07:13    Titel: Antworten mit Zitat

Okay, danke MoL!

Scheint also doch seriös zu sein. Dann werde ich ein paar meiner Kurzgeschichten auch mal hinschicken.

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Yaouoay
Geschlecht:männlichSchreiberling

Alter: 15
Beiträge: 242
Wohnort: Brexxen


BeitragVerfasst am: 27/02/2017 16:39    Titel: Antworten mit Zitat

Cool!
Ich glaube zwar, dass ich mit meinen Kurzgeschichten nicht so viel Chance habe; aber ein Versuch bringt mich nicht um.

MoL hat Folgendes geschrieben:
Der Verlag wird wahrscheinlich gegen Ende des Jahres mit dem Programm starten, bis dahin möchte der Verleger noch ca. 100 Kurzgeschichten sammeln!

Sicher, dass es sich um einhundert handelt? Ist die Zahl nicht eher nach oben hin offen? smile

LG~Y


_________________
T I R I L A I
J A L A I -
J A I J O !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MoL
Geschlecht:weiblichQuelle


Beiträge: 747
Wohnort: NRW
Das bronzene Stundenglas


BeitragVerfasst am: 28/02/2017 22:51    Titel: Antworten mit Zitat

Yaouoay hat Folgendes geschrieben:

Sicher, dass es sich um einhundert handelt? Ist die Zahl nicht eher nach oben hin offen? smile


Da ist das Wort "mindestens" wohl zwischen denken und eintippen irgendwie abhanden gekommen ... wink


_________________
"Hexenherz - Eisiger Zorn", Acabus Verlag 2017.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mogmeier
Geschlecht:männlichGrobspalter

Moderator
Alter: 44
Beiträge: 1881
Wohnort: Reutlingen


BeitragVerfasst am: 28/02/2017 23:07    Titel: Antworten mit Zitat

Ja Mensch, das wäre doch mal etwas für mich, also bzgl. der Kriterien zumindest. Obwohl, in der Kategorie ›schöner Schreibstil‹ dürfte ich dann sicherlich durchrasseln. Laughing

_________________
»Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen.«
Laotse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Yaouoay
Geschlecht:männlichSchreiberling

Alter: 15
Beiträge: 242
Wohnort: Brexxen


BeitragVerfasst am: 01/03/2017 16:28    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kenne mich in dem ganzen Bereich nicht so aus ...
Glaubt ihr, man kann auch als Minderjähriger dort Texte veröffentlichen (ich gehe davon aus)?

LG~Y


_________________
T I R I L A I
J A L A I -
J A I J O !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willebroer
Geschlecht:männlichNebelpreisträger


Beiträge: 2209
Wohnort: OWL


BeitragVerfasst am: 01/03/2017 16:43    Titel: Antworten mit Zitat

Da würde ich mir keine Sorgen machen. Zur Sicherheit schreib einfach dein Alter dazu, wenn du was einschickst (bei mir hat aber noch nie jemand nachgefragt).

Das Problem der Geschäftsfähigkeit hängt meistens mit den Summen zusammen, um die es da geht (ich glaube, das nennt sich "Taschengeldparagraf").

Schwieriger würde es höchstens, wenn du einen Milliondeal um Filmrechte abschließt. Aber dann braucht man eh einen Anwalt.

Du dürftest aber zum Beispiel etwas auf dem Flohmarkt verkaufen, solange das kein Hauptberuf wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaLS
Geschlecht:weiblichSchreiberling

Alter: 55
Beiträge: 157
Wohnort: Wien


BeitragVerfasst am: 13/03/2017 16:50    Titel: Antworten mit Zitat

Ha Very Happy eine Kurzgeschichte von mir ist für den Storypool angenommen worden. Ich habe die Geschichte gestern zum Verlag geschickt und gleich heute Antwort bekommen. Alleine das finde ich großartig. Ich werde wohl noch einige KGs hinschicken. Ich bin gespannt! Und klar, ich freu mich riesig.

_________________
Träume haben und Ziele setzen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Yaouoay
Geschlecht:männlichSchreiberling

Alter: 15
Beiträge: 242
Wohnort: Brexxen


BeitragVerfasst am: 13/03/2017 17:31    Titel: Antworten mit Zitat

@Maria: Hört sich gut an! smile extra
Ich schick demnächst auch meinen Autobiographie-Text hin.
Bin mal gespannt ...


_________________
T I R I L A I
J A L A I -
J A I J O !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eliane
Geschlecht:weiblichSchreiberling


Beiträge: 277



BeitragVerfasst am: 13/03/2017 21:41    Titel: Antworten mit Zitat

Eine von mir haben sie auch angenommen smile

Ging genauso schnell wie bei Dir, Maria - am einen Abend gemailt, am nächsten Tag war die Zusage samt Vertrag da. Mein allererster Verlagsvertrag smile extra
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rieka
Geschlecht:weiblichSucher und Seiteneinsteiger


Beiträge: 856



BeitragVerfasst am: 16/03/2017 20:11    Titel: Antworten mit Zitat

Yaouoay hat Folgendes geschrieben:
     Ich schick demnächst auch meinen Autobiographie-Text hin.
Bin mal gespannt ...



Bedeutet das, dass auch hier bearbeitete Texte dort eingereicht werden können? Wohow
Schlecht wäre das nicht. love
Ich hätte, falls ja, auch eine kleine Story auf Lager. Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eliane
Geschlecht:weiblichSchreiberling


Beiträge: 277



BeitragVerfasst am: 16/03/2017 20:21    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Geschichte stand in der Werkstatt, nur für registrierte User, inzwischen habe ich den Zugang auf mich selbst beschränkt, damit es zukünftig wg. der Veröffentlichung keine Probleme geben kann. Das habe ich genau so ins Anschreiben geschrieben, um von Anfang an mit offenen Karten zu spielen, und die Antwort bekommen, das sei kein Problem, aber es wäre nett, dass ich es erwähnt hätte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Yaouoay
Geschlecht:männlichSchreiberling

Alter: 15
Beiträge: 242
Wohnort: Brexxen


BeitragVerfasst am: 16/03/2017 20:33    Titel: Antworten mit Zitat

rieka hat Folgendes geschrieben:
Yaouoay hat Folgendes geschrieben:
     Ich schick demnächst auch meinen Autobiographie-Text hin.
Bin mal gespannt ...



Bedeutet das, dass auch hier bearbeitete Texte dort eingereicht werden können? Wohow


Öh ... wieso nicht? Shocked
Was spräche dagegen?
Dass man es sich hier ja kostenlos runterladen kann?
Hm ... gutes Argument; denke ich mal drüber nach.
Oder hat einer eine Antwort?
@Eliane: Muss man es vorher sperren?
Oder meint ihr, dass es ihnen generell egal ist; scheinen da ja sehr entspannt zu sein.

Gut, dass dieser Punkt noch mal aufgekommen ist! Embarassed

LG~Y


_________________
T I R I L A I
J A L A I -
J A I J O !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eliane
Geschlecht:weiblichSchreiberling


Beiträge: 277



BeitragVerfasst am: 16/03/2017 21:40    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, prinzipiell ist der Text ja damit "veröffentlicht", d.h. bei Ausschreibungen und Wettbewerben kann man ihn dann üblicherweise nicht mehr einreichen. Deswegen gibt es ja die Einstellung "nur für registrierte User", damit der Text über Google nicht zu finden und von jedermann einzusehen ist.

Ob man den Text sperren muss, damit er bei Smartstorys angenommen wird, weiß ich nicht. Ich habe es eben für angebracht gehalten, ebenso wie im Anschreiben zu erwähnen, dass er hier schon mal stand. Meiner Meinung nach ist es besser, das vorab zu klären. Nicht dass der Vertrag dann nachher platzt oder so.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MrT
Geschlecht:männlichHobbyautor


Beiträge: 350

Ei 3


BeitragVerfasst am: 17/03/2017 00:11    Titel: Antworten mit Zitat

Diese Ausschreibung klingt interessant, zumal es kaum Beschränkungen gibt. Allerdings frage ich mich, wie viele NS für 5 min bzw. 15 min Lesezeit optimal sind. Zumal ich mich zu den Schnelllesern zähle. Aber vielleicht kann mich jemand erhellen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaLS
Geschlecht:weiblichSchreiberling

Alter: 55
Beiträge: 157
Wohnort: Wien


BeitragVerfasst am: 18/03/2017 17:53    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe mir selbst den Text laut und langsam vorgelesen, dabei die Stoppuhr aktiviert. Was besseres ist mir nicht eingefallen. So prinzipiell würde ich alles, was im Bereich von zwei Normseiten liegt, als unter fünf Minuten einreichen.

Ich habe noch zwei Geschichten geschickt mit dem Vermerk, dass noch welche nachkommen werden, die ich aber noch überarbeiten muss/möchte. Bis jetzt hat sich der Verlag nicht gemeldet, aber im ewigen Optimismus verortet, nehme ich mal an, dass ich erst dann Bescheid bekomme, wenn ich alles eingereicht habe. Zumal mir per Mail mitgeteilt wurde, ich möge mit dem Unterzeichnen des Vertrages noch warten, falls andere Geschichten dazu kommen sollten.


_________________
Träume haben und Ziele setzen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MrT
Geschlecht:männlichHobbyautor


Beiträge: 350

Ei 3


BeitragVerfasst am: 18/03/2017 22:52    Titel: Antworten mit Zitat

MariaLS hat Folgendes geschrieben:
Ich habe mir selbst den Text laut und langsam vorgelesen, dabei die Stoppuhr aktiviert. Was besseres ist mir nicht eingefallen. So prinzipiell würde ich alles, was im Bereich von zwei Normseiten liegt, als unter fünf Minuten einreichen.


Ist natürlich eine Idee. Aber ich dachte, dass man einen Richtwert (Wortanzahl) festlegen kann. Während jemand in 5 Minuten zwei NS schafft, sind es bei mir problemlos die doppelte NS-Anzahl.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rieka
Geschlecht:weiblichSucher und Seiteneinsteiger


Beiträge: 856



BeitragVerfasst am: 18/03/2017 23:42    Titel: Antworten mit Zitat

MrT hat Folgendes geschrieben:
Aber ich dachte, dass man einen Richtwert (Wortanzahl) festlegen kann. Während jemand in 5 Minuten zwei NS schafft, sind es bei mir problemlos die doppelte NS-Anzahl.


Schau mal hier unter den Textkriterien:
http://www.smartstorys.at/textkriterien.pdf ; 

Dort steht:
--->    Lesedauer unter 5 Minuten oder unter 15 Minuten
(2 Lesedauer-Kategorien. Innerhalb dieser Zeit soll der Text in Ruhe gelesen werden können.
Eine exakte Zeichenbeschränkung gibt es nicht, da das Lesetempo bei flüssig zu lesenden Texten
ein ganz anderes ist als bei so manchem sprachlich kunstvollen oder inhaltlich besonders
anspruchsvollen Text.)  <---

Bei mir sind sieben Normseiten als <15min Text durchgegangen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Yaouoay
Geschlecht:männlichSchreiberling

Alter: 15
Beiträge: 242
Wohnort: Brexxen


BeitragVerfasst am: 20/03/2017 16:03    Titel: Bevor ich's losschicke Antworten mit Zitat

Bevor ich's losschicke ...

Meine Texte "Sonnenschein" und "Autobiographie" hätte ich jetzt soweit fertig, dass ich sie losschicken möchte.
Wie schränke ich sie nachträglich auf registrierte Nutzer ein? Muss ich mich da an einen Admin wenden?

Es wäre natürlich genial, könnte ich heute noch losschicken. Kommt noch was?

LG~Y


_________________
T I R I L A I
J A L A I -
J A I J O !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ithanea
Geschlecht:weiblichDichter und Denker

Alter: 27
Beiträge: 1259

Ei 3


BeitragVerfasst am: 20/03/2017 19:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Yaouoay,
bei deinem Text ist oben bei den Tags/Kategorien, die du gesetzt hast, eine kleine Lupe. Wenn du die anklickst geht das Feld mit den Kategorien auf und dann kannst du "nur für registrierte User" anklicken.
Nur, wenn du keine Tags gesetzt hast, geht das nicht, wenn ich mich nicht irre, und du musst einen Moderator anschreiben.


_________________
Verschrieben. Verzettelt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Literaturausschreibungen -> Ausschreibung aktuell Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Technik und Format: von der Normseite... BerndHH Formsache und Manuskript / Software und Hilfsmittel 19 17/01/2018 05:46 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Eckenbert und die Ratte im Spiel[Arbe... azareon35 Werkstatt 0 17/01/2018 01:47 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Feedback für Nachwuchsschriftsteller Tr1ckSh0t Roter Teppich & Check-In 3 16/01/2018 22:06 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Gesucht: Autobahnstrecke für Absturz novalee.white Ideenfindung, Recherche 6 16/01/2018 08:50 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Literaturagent für esoterische - Büch... absalom Agenten, Verlage und Verleger 12 15/01/2018 21:11 Letzten Beitrag anzeigen

BuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von Leveret Pale

von Jocelyn

von sleepless_lives

von Mogmeier

von Dominik Klama

von fancy

von Cheetah Baby

von Pickman

von Uenff

von BlueNote

Impressum Marketing AGBs Links

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!