12 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Auf H. P. Lovecrafts Spuren: R’lyeh – Stadt unter dem Meer, 31.05.2017

 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Literaturausschreibungen -> Ausschreibung aktuell
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bananenfischin
Geschlecht:weiblichBestseller-Autor

Moderatorin

Beiträge: 4199
Wohnort: NRW
Goldene Feder Prosa Pokapro IV & Lezepo II
Silberne Harfe



BeitragVerfasst am: 06/12/2016 11:34    Titel: Auf H. P. Lovecrafts Spuren: R’lyeh – Stadt unter dem Meer, 31.05.2017 eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Auf H. P. Lovecrafts Spuren: R’lyeh – Stadt unter dem Meer


Ph’nglui mglw’nafh Cthulhu R’lyeh wgah’nagl fhtagn.
[In seinem Haus in R’lyeh wartet träumend der tote Cthulhu.]

R’lyeh, dieser Name weckt in jedem Leser der Phantastik- und Horror-Literatur sofort düstere Assoziationen. R’lyeh, die monolithische Stadt, versunken irgendwo im Pazifik, Schlafstatt des großen Cthulhu und Hüterin blasphemischer Schrecken. Ein Ort, der allem Menschlichen Hohn spricht und an dem Naturgesetze keine Bedeutung haben. Nur mit flüsternder Stimme lässt H. P. Lovecraft seine Protagonisten von diesem „Atlantis des Schreckens“ sprechen.
Erneut machen sich die Geschichtenweber auf, den lovecraftschen Kosmos um weitere Facetten zu bereichern. Denn mit dem Untergang R’lyehs ist der Kosmische Schrecken nicht aus der Welt verschwunden!
Zusammen mit dem Verlag Torsten Low suchen Eric Hantsch, Nina Horvath, Thomas Backus und Sabrina Hubmann nach Geschichten, in denen die zyklopische, unirdische Stadt unter dem Meer weitere düstere und schreckliche Geheimnisse preisgibt.

Allgemeine Bedingungen:
Alle Geschichten müssen der Phantastik zugehörig sein und den lovecraftschen Kosmos berücksichtigen.
Jeder Autor darf maximal zwei Geschichten einreichen.
Der eingesandte Beitrag muss selbst verfasst sein und darf keine Rechte Dritter verletzen.
Beiträge, in denen Gewalt und Pornographie in sinnloser Folge und ohne im Kontext der Geschichte zu stehen, Verwendung finden, werden disqualifiziert.
Die einzureichenden Beiträge dürfen bisher weder als Print noch in digitaler Form veröffentlicht worden sein.
R’lyeh muss in den einzureichenden Geschichten eine Hauptrolle einnehmen, auf welche Art und Weise ist der Phantasie des Autors überlassen!
Wir wollen keine Fan-Fiction, also Geschichten, die andere mythosbezogene Werke wie z. B. Wolfgang Hohlbeins „Der Hexer von Salem“ berühren, deren Motive oder Elemente verwenden, sondern Werke, die allein von euren Ideen inspiriert sind! Je origineller eure Texte sind, desto eher werden sie uns begeistern!

Formale Bedingungen:

Die Texte sollten einen Umfang von 5.000 bis 50.000 Zeichen (inklusive Leerzeichen) haben.
Die Einsendungen müssen in neuer Rechtschreibung verfasst sein und als .rtf, .docx oder .doc-Datei vorliegen.
Verwendung nur von Times New Roman oder Arial, Schriftgröße 12, keine automatische Silbentrennung.
Bei technischen Verstößen werden die Geschichten nicht angenommen.
Bitte fügt Eurer Einsendung eine Kurzbiographie sowie Eure Kontaktdaten (Realname, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail) bei.
Einsendungen werden bis zum 31.05.2017 unter:
lovecraft(at)verlag-torsten-low.de
entgegengenommen.


Honorar:
Sowohl die Teilnahme an der Ausschreibung als auch die Veröffentlichung in der Anthologie sind kostenlos. Auch sonst entstehen keinerlei Verpflichtungen. Es wird für jedes verkaufte Buch ein Gesamthonorar von 10 % vom Verkaufspreis ausgezahlt. Dieses Honorar wird nach einem Seitenschlüssel auf alle veröffentlichten Autoren aufgeteilt. Für jedes verkaufte E-Book wird ein Gesamthonorar von 25 % vom Verkaufspreis ausgezahlt. Auch dieses Honorar wird nach einem Seitenschlüssel auf alle veröffentlichten Autoren aufgeteilt.
Des Weiteren erhält jeder angenommene Autor ein Freiexemplar und kann weitere Exemplare der Anthologie mit Autorenrabatt erwerben (30% Rabatt auf den Ladenverkaufspreis). Der Autor ist weder zur Abnahme von Büchern noch zur Vermarktung verpflichtet.

Rechtliches:
Mit Einreichung seiner Geschichte erklärt sich der Teilnehmer mit den Bedingungen dieser Ausschreibung in allen Punkten einverstanden. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Kriterium für eine Veröffentlichung ist die Qualität des Textes. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Quelle



Danke an Unstern.


Viel Erfolg!


_________________
"Der Unterschied zwischen dem fast richtigen und dem richtigen Wort ist ein großer. Es ist der Unterschied zwischen einem Glühwürmchen und einem Blitz." (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Literaturausschreibungen -> Ausschreibung aktuell Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Auf- und Abstieg des EDV-Anwenders He... cipher Einstand 5 12/01/2018 16:25 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die Angst des Autors vor dem ersten T... BlueNote Dies und Das 32 02/01/2018 14:43 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wenn alle Stricke reißen, dann hänge ... host Werkstatt 4 01/01/2018 16:43 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Veröffentlichen unter Pseudonym des a... Michael B. Sharp Diskussionen zu Genre und Zielgruppe 5 31/12/2017 19:35 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Abgesang dem Roman, Hymne dem Ich-Text?? Abifiz Sonstige Diskussion 22 31/12/2017 03:36 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von Gefühlsgier

von Nicki

von Rike

von Soraya

von Kristin B. Sword

von Lapidar

von Abari

von Nordlicht

von Bananenfischin

von MShadow

Impressum Marketing AGBs Links

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!