11 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Was es zu gewinnen gibt

 
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Antiquariat -> 3. FFF
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Probber
Geschlecht:männlichMr. Probbaventura


Beiträge: 7917
Wohnort: zz9 plural z alpha
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 22/01/2011 10:50    Titel: Was es zu gewinnen gibt eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Für die Kategorie Lyrik und für die Kategorie Prosa gibt es Preise für den ersten und den zweiten Platz, also insgesamt 4 Preise. Die Gewinner haben die Wahl zwischen:

     



Nikolaus Plaas - Barleben

Stell dir vor, du fährst eine Straße runter und dir kommen Verse entgegen, jede Menge Verse. Nein, nein, du bist nicht auf der falschen Spur, du bist einfach unterwegs mitten im Gebiet Roadlyrik, immer auf der Suche nach dem kleinen Moment, der den Unterschied macht. Könnte sein, dass du ankommst, im Leben, im Tod oder auch nur in deiner Lieblingsbar.

_____________________________________________________________

Heidi Christina Jaax - Eine Kindheit im Eifeldorf

Autorin Heidi Christina Jaax veröffentlicht eine Sammlung kleiner Erzählungen ihrer Kindheit, berichtet über Dinge, die sich längst verändert haben. Manches mag heute lustig anmuten, was es damals keineswegs war. Die Autorin gehörte vermutlich zur letzten Generation, die noch das Eifeler Platt (Mundart) sprechen lernte, es stirbt allmählich aus. Deshalb werden auch einige Worte in diesem Dialekt wiedergegeben.

_____________________________________________________________

Andrea Gunschera -Engelsbrut

Die Reporterin Eve Hess berichtet über eine Mordserie, die ganz Los Angeles erschüttert. Der Mörder hat es vor allem auf Obdachlose abgesehen und tötet diese auf brutale Weise. Eve stößt bei ihren Recherchen auf den geheimnisvollen Maler Alan. Dieser scheint mehr über die Morde zu wissen, als er zugibt. Schon bald gerät Eve völlig in den Bann des attraktiven Mannes, und wird in eine Verschwörung von biblischen Ausmaßen hineingezogen, deren Ziel es ist, einen gefallenen Engel wieder zum Leben zu erwecken.

_____________________________________________________________

Gabriele Breuer - Die Seiltänzerin

Die Pfalz um 1430: Die junge Seiltänzerin Alessandra zieht mit ihrer Gauklertruppe nach Bacharach. Unterwegs stößt sie durch Zufall auf einen verletzten Mann. Alessandra verliebt sich unsterblich in den fremden Ritter und pflegt ihn gesund. Doch hat ihre Liebe eine Zukunft? Der Ritter ist einer Adligen versprochen, und Alessandra gerät als Heilerin schon bald ins Visier der Inquisition.

_____________________________________________________________

Elsa Rieger - Ein Mann wie Papa

Die Buchhändlerin Marie, geplagt von den Sorgen um ihre drogenabhängige Schwester, kann ihr Glück kaum fassen, als sich Paul, in den sie schon lange heimlich verliebt ist, endlich zu einem Date mit ihr überreden lässt. Während Marie ihre Schwester sehr erwachsen dabei unterstützt, sich vom gewalttätigen, dealenden Partner zu lösen, fällt sie von einer Krise in die nächste, weil Paul sie nicht, wie einst der Papa, an der Hand durch Leben geleiten will, sondern eine reife Frau an seiner Seite erwartet.

_____________________________________________________________

Julie Peters - Das Lied der Sonnenfänger

Eine große Familiensaga im faszinierenden Neuseeland Neuseeland, 1894: Die Familie O’Brien flieht vor Hunger und Not aus Irland ans andere Ende der Welt. Emily, die Tochter, überhört den Ruf ihres Herzens und geht eine Ehe ein, die sie fast ins Verderben stürzt. Kann sie der Dunkelheit entkommen, die sich auf ihr Gemüt senkt? Ihre Schwägerin Siobhan fürchtet sich vor allem – vor der Wildnis, vor ihrem Ehemann, vor den Eingeborenen. Dann begegnet sie dem Maori Amiri, der tiefe Gefühle in ihr weckt. Doch ihre Leidenschaft beschwört eine Katastrophe herauf ...

_____________________________________________________________

Herbert Blaser - Cratalis

Als Pastor Ernst Koepfer, Leiter der schweizerischen Freikirchen, per E-Mail eine mysteriöse Drohung erhält und daraufhin die Polizei einschaltet, ahnt noch niemand, in welcher Verbindung die Nachricht mit einigen rätselhaften Unfällen steht, die sich kurz darauf ereignen. Nur der Journalist Roberto Santos und Inspektor Wyss scheinen zu begreifen, dass ein uraltes sakrales Geheimnis neue Opfer fordert.

Als sich in einem inszenierten Massenselbstmord neun Anhänger der Sonnentempler auf dem Scheltenpass das Leben nehmen, wird die Vermutung zur Gewissheit. Es scheint ihn wirklich zu geben, den Heiligen Gral ...  

_____________________________________________________________

Intenso Pen mit USB 2.0 4GB

_____________________________________________________________

Dienstwerk Verlag - Weichgekocht (Anthologie)

Das aussagekräftige Cover verspricht nicht zu viel. Die insgesamt 25 Geschichten von 24 Autoren bieten hochwertige Unterhaltung - frivol, heiter, bissig, tiefgründig - lassen Sie sich fesseln.

Das erste Buch des noch jungen Verlags ist ein Volltreffer, Sie werden es so schnell nicht wieder aus der Hand legen!

In den Schlagzeilen, Vol 101, ist folgende Rezension zu lesen: "Weichgekocht" beeindruckt mit 25 großartigen Geschichten, jede auf ihre Weise etwas Besonderes. Das Buch lässt sich keinem Genre zuordnen, jegliche Konstellation kommt vor, die Bandbreite umfasst sowohl humorige als auch melancholische Geschichten, sexuell anregend sind sie alle. Viele der Autoren sind schon von anderen Veröffentlichungen bekannt, auch Mitglieder der "Sklavenzentrale" werden gelegentlich auf bekannte Namen treffen. Für mich das Beste aller Bücher, die ich für diese Ausgabe der "Schlagzeilen" gelesen habe. Uneingeschränkt empfehlenswert, auch als Geschenk überaus geeignet.

_____________________________________________________________

Dienstwerk Verlag - Zimtfeuer (Anthologie)

gar weihnachtliche Backrezepte vermutet, sollte das Buch schnell wieder weglegen.

Aber ganz schnell!

Tatsächlich finden Sie auf über 200 Seiten anregende erotische Texte, mal mit mehr, mal mit weniger BDSM-Bezug. Einige Geschichten sind auch einfach nur schön zu lesen und berühren die Sinne.

Sie finden den verzückten Zehenliebhaber, neben der mordenden Sadistin oder den verliebten Bäcker, der seine Brötchen mit ungewöhnlichen Zutaten spickt. Manche Geschichten werden Ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubern, bei einigen werden Sie heftig schlucken müssen, andere bringen Sie zum Staunen oder verursachen einen Heiterkeitsausbruch.

     
 
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dienstwerk
Geschlecht:weiblichDichter und Denker

Alter: 48
Beiträge: 1318
Wohnort: Gera/Markkleeberg
DSFo-Sponsor Goldene Harfe


BeitragVerfasst am: 08/02/2011 17:01    Titel: Antworten mit Zitat

sachmal, kann ich auch noch einen Preis stiften, oder ist es dafür zu spät?

LG, Ana

Ups, sollte ne PN werden.  Embarassed
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BlueNote
Geschlecht:männlichStimme der Vernunft


Beiträge: 6459
Wohnort: NBY
Ei 4



BeitragVerfasst am: 08/02/2011 21:35    Titel: Antworten mit Zitat

Wie wärs mit einem Trostpreis für denjenigen, der angeblich so viele Rechtschreibfehler gebracht hat?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alogius
Geschlecht:männlichKinnbeber

Alter: 40
Beiträge: 3644

Die Goldene Bushaltestelle Goldene Feder Prosa (Anzahl: 2)


Vom Verschwinden der Muse
BeitragVerfasst am: 08/02/2011 21:36    Titel: Antworten mit Zitat

BlueNote hat Folgendes geschrieben:
Wie wärs mit einem Trostpreis für denjenigen, der angeblich so viele Rechtschreibfehler gebracht hat?


Und zwar wahlweise einen Duden oder - viel c.ooler - den "Ulysses".


_________________
Aus einem Traum:
Entsetzter Gartenzwerg: Es gibt immer noch ein nullteres Fußballfeld. Wir werden viele Evolutionen verpassen.
Busfahrer: Tröste dich. Mit etwas Glück sehen wir den Tentakel des Yankeespielers, wie er den Ereignishorizont des Schwarzen Loches verlässt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BlueNote
Geschlecht:männlichStimme der Vernunft


Beiträge: 6459
Wohnort: NBY
Ei 4



BeitragVerfasst am: 08/02/2011 21:38    Titel: Antworten mit Zitat

Oder 'n Donald Duck! wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alogius
Geschlecht:männlichKinnbeber

Alter: 40
Beiträge: 3644

Die Goldene Bushaltestelle Goldene Feder Prosa (Anzahl: 2)


Vom Verschwinden der Muse
BeitragVerfasst am: 08/02/2011 21:38    Titel: Antworten mit Zitat

Für den Anfang.^^

_________________
Aus einem Traum:
Entsetzter Gartenzwerg: Es gibt immer noch ein nullteres Fußballfeld. Wir werden viele Evolutionen verpassen.
Busfahrer: Tröste dich. Mit etwas Glück sehen wir den Tentakel des Yankeespielers, wie er den Ereignishorizont des Schwarzen Loches verlässt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nemo
Geschlecht:männlichAutor

Alter: 32
Beiträge: 952
Wohnort: Dresden
Pokapro 2016 Pokapro III & Lezepo I
Postkartenprosa II


BeitragVerfasst am: 08/02/2011 22:02    Titel: Antworten mit Zitat

Mist, dass ich so 'ne platte Idee hatte und vor Zeit-Panik in die Tastatur gehakt habe wie ein kopfloses Huhn, denn einen neuen Stift hätte ich wirklich gut gebrauchen können. An den Wänden ist schon kein Platz mehr, um mit dem Haferbrei-Löffel Kurzgeschichten einzuritzen.  Confused

_________________
Kunst ist Leben. Also lebe!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MosesBob
Geschlecht:männlichGehirn²

Administrator
Alter: 37
Beiträge: 19476

Das Goldene Pfand DSFo-Sponsor



BeitragVerfasst am: 09/02/2011 07:46    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Playboy-Abo wäre auch cool gewesen.

_________________
Das Leben geht weiter – das tut es immer.
(James Herbert)

Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt untergeht, wird die eines Experten sein, der versichert, das sei technisch unmöglich.
(Sir Peter Ustinov)

Der Weise lebt still inmitten der Welt, sein Herz ist ein offener Raum.
(Laotse)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Murmel
Geschlecht:weiblichSchlichter und Stänker

Alter: 61
Beiträge: 7028
Wohnort: USA
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 09/02/2011 13:51    Titel: Antworten mit Zitat

objection, your honor. Könnte sich ja um einen weibliche Teilnehmer handeln.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Probber
Geschlecht:männlichMr. Probbaventura


Beiträge: 7917
Wohnort: zz9 plural z alpha
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 09/02/2011 14:31    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Wenn du wüßtest, Murmel ...

Intern hat er ja schon seinen Kalender vorgestellt und wollte ihn hier reinsetzen. Mit Kilt, ohne Kilt, verschiedene Positionen auf einem Eisbärenfellteppich ...


Wir anderen waren dagegen. Nicht, dass es unästethisch wäre, aber wenn einer anfängt, ziehen alle anderen nach ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Murmel
Geschlecht:weiblichSchlichter und Stänker

Alter: 61
Beiträge: 7028
Wohnort: USA
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 09/02/2011 16:03    Titel: Antworten mit Zitat

Wie wär's mit einem Mod-Team Kalender? Da ist dann für jeden etwas dabei.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MosesBob
Geschlecht:männlichGehirn²

Administrator
Alter: 37
Beiträge: 19476

Das Goldene Pfand DSFo-Sponsor



BeitragVerfasst am: 09/02/2011 16:13    Titel: Antworten mit Zitat

Warum muss eigentlich immer die Moderation herhalten? Mod-Fluglinien, Mod-Kalender, ... ich würde viel lieber die Mitglieder in die Pflicht nehmen. Wohow

_________________
Das Leben geht weiter – das tut es immer.
(James Herbert)

Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt untergeht, wird die eines Experten sein, der versichert, das sei technisch unmöglich.
(Sir Peter Ustinov)

Der Weise lebt still inmitten der Welt, sein Herz ist ein offener Raum.
(Laotse)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Murmel
Geschlecht:weiblichSchlichter und Stänker

Alter: 61
Beiträge: 7028
Wohnort: USA
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 09/02/2011 16:35    Titel: Antworten mit Zitat

Mitglieder sind zu ihrem Vergnügen hier, nicht zu eurem. Ihr seid quasi-Angestellte des Hauses Boro und habt zu kuschen.

Kusch.

Und her mit dem Mod-Kalender.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
SylviaB
Geschlecht:weiblichSchnupperhasi

Alter: 51
Beiträge: 6815
Wohnort: Köln
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 09/02/2011 16:37    Titel: Antworten mit Zitat

ohh  Buch  Blink Das steht nicht in unserem Vertrag und ausserdem bekommen wir gar nicht genug Geld und Aufmerksamkeit... ja genau!

Geld ... ich bekomme gar keins, aber ich hab gehört, das Probber was bekommt *motz*

Borooooooooooo ich will auch Geld!


_________________
Scheint dat Sönnsche dir aufs Hirn,
hassu wohl ne offne Stirn. wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jim-knopf
Geschlecht:männlichDichter und Trinker

Alter: 29
Beiträge: 4496
Wohnort: München
Das Goldene Pfand DSFo-Sponsor
Goldene Feder Lyrik


BeitragVerfasst am: 09/02/2011 17:32    Titel: Antworten mit Zitat

Probber wird meines Wissens nach nicht mit Geld, sondern mit irgendwelchen rein körperlichen Diensten entlohnt. Worum genau es sich dabei aber handelt, weiß ich nicht so genau.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Probber
Geschlecht:männlichMr. Probbaventura


Beiträge: 7917
Wohnort: zz9 plural z alpha
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 09/02/2011 18:13    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Es ist beides. Zu einem nicht geringen Betrag einer unbestimmten Geldsumme hat Boro mir noch zu jedem Vollmond eine körperliche Entlohnung zugesagt. Das ist vertraglich festgehalten. Beim ersten Forentreffen in Köln haben wir in unsere Hände gespuckt, sie geschüttelt und damit den Vertrag besiegelt, wie es sich gehört.

Boro muss für diese körperlichen Dienstleistungen allerdings nicht höchstpersönlich antreten, sondern kann durch welche Methoden auch immer andere Admins/Mods/User schicken. Probber mag die Abwechslung. smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SylviaB
Geschlecht:weiblichSchnupperhasi

Alter: 51
Beiträge: 6815
Wohnort: Köln
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 09/02/2011 18:17    Titel: Antworten mit Zitat

ohh Darum hast du mit Mosi und Pen und letztes Mal auch mit Nihil ... ayayay und ich dachte, ach ist ja auch egal was ich dachte, nun weiß ich ja was da war. tzä...

_________________
Scheint dat Sönnsche dir aufs Hirn,
hassu wohl ne offne Stirn. wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mr. Curiosity
Bestseller-Autor

Alter: 29
Beiträge: 4485
Wohnort: Köln
Der goldene Käfig


BeitragVerfasst am: 10/02/2011 00:59    Titel: Antworten mit Zitat

Shocked
Bin ich doof? Ich kenne die ganzen Bücher und Schriftsteller/innen nicht.
Egal. Ich bin mir sicher, ihr habt eine gute Wahl getroffen  smile


_________________


"Wenn du Schriftsteller sein willst, dann sag, dass du der Beste bist ...
Aber nicht, solange es mich gibt, kapiert?! Es sei denn, du willst das draußen austragen."

(Ernest Hemingway in "Midnight in Paris")
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Probber
Geschlecht:männlichMr. Probbaventura


Beiträge: 7917
Wohnort: zz9 plural z alpha
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 10/02/2011 01:02    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Laughing

Du solltest deine Augen im Forum besser aufhalten. Das sind alles Autorinnen und Autoren aus den eigenen Reihen. smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mr. Curiosity
Bestseller-Autor

Alter: 29
Beiträge: 4485
Wohnort: Köln
Der goldene Käfig


BeitragVerfasst am: 10/02/2011 01:06    Titel: Antworten mit Zitat

Embarassed
Wie peinlich. Ich schleiche mich mal davon ...


_________________


"Wenn du Schriftsteller sein willst, dann sag, dass du der Beste bist ...
Aber nicht, solange es mich gibt, kapiert?! Es sei denn, du willst das draußen austragen."

(Ernest Hemingway in "Midnight in Paris")
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Scritoressa
Geschlecht:weiblichGraue Hexe

Alter: 23
Beiträge: 777



BeitragVerfasst am: 10/02/2011 01:06    Titel: Antworten mit Zitat

Mod-Kalender? FInd ich gut. Aber keine Kilts, die sehen seltsam aus.

...ausserdem waer ein Mitgliederkalender gar nicht legal, von wegen minderjaehrigen und so.


_________________
Better to have loved and lost but to have never loved at all.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Probber
Geschlecht:männlichMr. Probbaventura


Beiträge: 7917
Wohnort: zz9 plural z alpha
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 10/02/2011 01:24    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Scritoressa hat Folgendes geschrieben:

...ausserdem waer ein Mitgliederkalender gar nicht legal, von wegen minderjaehrigen und so.


Also wenn man mit deiner Erwartungshaltung da ran geht, bestimmt. lol
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Antiquariat -> 3. FFF Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Gibt es einen Autorenstammtisch in Mü... Markus Dies und Das 0 24/11/2017 13:39 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Was, wenn es die Personen aus dem Buc... ellie_klein Rechtliches / Urheberrecht / Copyright 20 30/05/2017 15:23 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Erster Plot: Gibt es ein richtig oder... GJay89 Plot, Handlung und Spannungsaufbau 11 26/10/2016 11:38 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Gibt es eine Liste unseriöser Literat... malugo Roter Teppich & Check-In 5 10/08/2016 17:51 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hier gibt es nichts zu lesen. Soleatus Roter Teppich & Check-In 12 15/07/2016 14:21 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von Enfant Terrible

von Klemens_Fitte

von Jocelyn

von i-Punkt

von Schmierfink

von Nordlicht

von seppman

von Cheetah Baby

von Cheetah Baby

von Boro

Impressum Marketing AGBs Links

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!